Lifting mit Fäden 

 

 

Natürliche Gesichts- und Körperstraffung mit neuartiger Liftingmethode.

Das Fadenlifting ist eine neue AntiAging - Behandlungstechnik mit speziell entwickelten Fäden.

In der Medizin, wie zum Beispiel der Kardiologie, werden PDO Fäden bereits seit vielen Jahren verwendet - somit basiert diese Behandlungsmethode trotzdem auf jahrelanger Praxis.

Wie funktioniert die Hautstraffung mit den Fäden?

Das Fadenlifting ist ein schonendes Verfahren ohne Operation und das P
rinzip ist sehr einfach:

Es werden sehr feíne PDO oder PLLA Fäden ins Unterhaut - Fettgewebe mit einer sogenannten Mikronadel eingeführt, die den Faden bereits beinhaltet. 

Wenn die Mikronadel eingeführt und der Zielpunkt erreicht wurde, zieht man sie heraus und der Faden bleibt im Gewebe.

Es gibt verschieden Fäden, mit kleinen Spiralen oder Mikro-Widerhaken. Danach wird der Bereich modelliert und somit gestrafft. Während des Eingriffs hat der Patient die Möglichkeit seine Wünsche zu äußern, darin besteht ein großer Vorteil gegenüber einer klassischen Operation. Die Straffung findet ggfls. mit einer Betäubungsalbe oder Lokalanästhesie statt.

Facelifting mittels spezieller Fäden ist schon seit einigen Jahren am Markt, aber erst seit kurzem auch in Deutschland populär.

Durch das ganz natürliche Straffen der Gesichtskonturen und Körperkonturen, können wir nun mehr erreichen, als nur durch Unterspritzungen.

Durch diese neuartige Methode können wir minimalinvasiv das chirurgische Facelifting ablösen und haben dabei noch nicht einmal das Risiko von Überkorrekturen oder unschöner Narbenbildung.

Das Ergebnis wirkt absolut natürlich und ist sehr unkompliziert in der Anwendung. Das Material ist im Körper biologisch abbaubar, es entstehen keine Narben, es sind keine Schnitte nötig, um den Faden zu implantieren und es ist auch kein Krankenhausaufenthalt notwendig. 

Die PDO & PLLA Fäden werden langsam durch den Körper abgebaut. Während des Abbaus baut der Körper anstelle des Fadens das natürliche Strukturprotein Kollagen ein. Das vor der Behandlung verlorene Kollagen wird dadurch erneuert. Ein natürliches Stützgerüst entsteht. So hält das Ergebnis  ca. 10 - 12 Monate an. In manchen Fällen sogar auch länger.

Basierend auf klinischen Beobachtungen wurde festgestellt, dass Polydioxanon und Poly - L - Lactic - Acid im Gewebe den Neocolagenose- Prozess stimuliert und damit die Produktion von neuem Kollagen fördert. 

Kollagen ist ein Eiweiß und wesentlicher organischer Bestandteil des Bindegewebes und damit für die Dichte der Haut verantwortlich. Zusätzlich stimulieren die Fäden die Produktion von Fibroblasten, die wiederum die Synthese von Elastin anregen - ein Protein, das für die Elastizität der Haut zuständig ist.

Ein weiterer Vorteil dieser Behandlungsform ist, dass sie stets mit anderen Verjüngungstherapien kombiniert angewendet werden kann. Das Fadenlifting ist momentan die effektivste Methode zur Wiederherstellung der natürlichen Gesichtskontur.

Die Erfolge sind an Armen, Beinen, Gesäß, Bauch sowie natürlich am Hals, Wangen, Kinn & und im Gesicht behandelbar, bzw. sichtbar.

Es ist ein Lifting ohne Skalpell.

PDO - Mono - oder TornadoScrew AKTION !

6 St.    -  210 €    79, 90 € 

12 St.  -  420,- €   149,90 € 

oder

Widerhakenfäden aus PDO 70 € p. St

PLLA - Polymilchsäurefäden Widerhaken 90 € p. St.

     

 

Vereinbaren Sie bitte Ihren individuellen Termin !