Peeling - Dr. Obagi - blue peel

 

Was ist Blue Peel?

 

Das amerikanische Arzneiunternehmen Obagi hat das so genannte Blue Peel entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine blaue TCA-Lösung (Trichloressigsäure / Trichloracetic Acid). Daher spricht man alternativ auch von TCA-Peeling. Trichloressigsäure dient im kosmetischen Bereich vor allem zur Entfernung von Hornhaut. Sie ist saurer als Essigsäure und leistet als Peeling-Lösung hervorragende Dienste.

AHA-Peeling (Fruchtsäure-Peeling) oder lieber Blue Peel?

 Im Gegensatz zur deutlich schärferen Glycolsäure (Fruchtsäure) kann beim Obagi Blue Peel das sanftere TCA deutlich besser dosiert werden. Dadurch ist ein Blue Peel sanfter und besser zu steuern als ein herkömmliches Fruchtsäure-Peeling.  

Allerdings sollte auch ein Blue Peel (bzw. TCA-Peeling) ausschließlich vom erfahrenen Fachpersonal ausgeführt werden. Alle hier vorgestellten Peeling-Methoden sind mit den kosmetischen Peeling-Produkten aus dem Drogeriemarkt nicht vergleichbar. Es handelt sich um medizinisch-kosmetische Spezialbehandlungen, die nur vom Fachmann durchgeführt werden sollten. Eine unsachgemäße Behandlung kann zu dauerhaften Schädigungen der Haut führen.

Behandlungsablauf

 

Nach der gründlichen Reinigung der Haut wird die blaue Lösung auf die zu behandelnde Körperregion aufgetragen. Danach wird die Hautpartie gereinigt. Die Anzahl der Wiederholungen dieses Vorgangs hängt von dem gewünschten Behandlungserfolg ab. In den meisten Fällen dauert eine Blue Peel-Behandlung zwischen 25 und 30 Minuten.

Nach der Behandlung kann die Haut eine leichte Verfärbung zeigen, die nach etwa einem Tag wieder abgewaschen werden kann. Nach etwa drei Tagen schält sich die Haut an den behandelten Regionen. Sofort beginnt der Regenerations- und Heilungsprozess der Haut. Eine entsprechend schonende Hautpflege unterstützt die Bildung junger und zellaktiver Haut.

Grundsätzlich ist Blue Peel ein Peeling  das am ganzen Körper und bei der Behandlung aller Hautunreinheiten und altersbedingten, optischen Mangelerscheinungen der Haut in Betracht gezogen werden kann. Während der Schwangerschaft sollte jedoch auf ein Blue Peel verzichtet werden.

 

Bitte vereinbaren Sie Ihren individuellen Termin !